Fr., 08. Juli

|

Buchholz in der Nordheide

Sommerfestival: Finest Piano Trio Jazz

Jazzkonzert

Sommerfestival: Finest Piano Trio Jazz

Zeit & Ort

08. Juli, 19:30

Buchholz in der Nordheide, Bremer Str. 1, 21244 Buchholz in der Nordheide, Deutschland

Über die Veranstaltung

  • Matthias Eichhorn – Bass 
  • Matthias Bätzel – Piano
  • Heiko Jung – Drums

Matthias Eichhorn beendete 2006 sein Musikstudium und gehört zu den auffälligsten deutschen Talenten am Kontrabass. Er ist mehrfacher Preisträger bei verschiedenen Wettbewerben und spielt in vielen Formationen vom Duo bis zur Bigband. Im Frühjahr 2007 erschien seine erste eigene CD mit dem Trio CEG bei Jazz4ever Records. Seitdem folgten zahlreiche weitere Tonträger, u.a. mit Lorenzo Frizzera Trio, Bertram Burkert Trio, Change Request u.v.m.

Die CDs „So wie ich“ mit Uschi Brüning sowie „Pendulum“ mit dem New German Art Orchestra wurden jeweils für den ECHO nominiert.

Matthias Eichhorn arbeitete u.a. mit Joey DeFrancesco, Eddie Daniels, Jeff Cascaro, Frank Möbus, Michael Wollny, Richie Beirach, Uschi Brüning, Ernst-Ludwig Petrowsky, Oliver Leicht, Thilo Wagner, Werner Neumann u.v.m.

Zudem ist er regelmäßig Gast bei größeren Klangkörpern, z.b. HR-Bigband, Sunday Night Orchestra, MDR Sinfonieorchester. Außerdem unterrichtet er sowohl an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Barthold“ Leipzig als auch an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ Weimar.

Matthias Bätzel ist seit über drei Jahrzehnten auf deutschen und europäischen Bühnen zu erleben und konzertierte mit einer Vielzahl internationaler Jazzgrössen wie u.a. Red Holloway, Houston Person, Carla Bley, Clark Terry, Sonny Fortune, Nils Landgren, Wolfgang Schlüter, Charlie Antolini, Roman Schwaller, Dusko Gojkovich, Herb Robertson, Benny Bailey, Ed Kröger, Ingolf Burkhardt, Toots Thielemans etc. Besondere Beachtung erhielt er als Pianist der Band von Manfred Krug, mit dem er in der letzten 20 Jahren permanent auf Tournee war. Während dieser Zeit entstanden zahlreiche Tonträger, für ihre letzte gemeinsame CD „Auserwählt“ erhielten sie die Auszeichnung „Platin-Schallplatte“. Für die letzte CD der Jazzsängerin Uschi Brüning gemeinsam mit dem Matthias Bätzel Trio gab es eine ECHO-Nominierung. Von den über 40 produzierten Tonträgern seien stellvertretend die Trio-CDs „Green Dumplings“ (2000) und „Monk‘s Mood“ (2002) genannt. Seit 1983 spielt der 1966 in Weimar geborene Pianist regelmäßig als Solist und Mitglied in diversen Jazz-, Soul- und Rockformationen, nach 1990 auch als Gastmusiker der HR- und der NDR- Bigband. Auf seine Initiative richtet die Musikhochschule Dresden 2006 einen Aufbaustudiengang Hammond B3 Jazz/Rock/Pop ein. Seit 2007 ist Matthias Bätzel Professor für Jazzpiano und Hammondorgel an der Musikhochschule in Dresden.

Heiko Jung ist ein viel gefragter Musiker, dessen Spiel sich durch große Vielseitigkeit, Sensibilität und enormen Drive auszeichnet. Er unterrichtet Schlagzeug an der Musikhochschule in Leipzig und spielte mit so unterschiedlichen Künstlern wie Joey DeFrancesco, Wolfgang Schlüter, Rhoda Scott, Jiggs Whigham, Alberto Marsico, Jocelyn B. Smith, Barbara Dennerlein, Veronika Fischer, Gustl Mayer, Ulla Meinecke u.v.a.

Karten

  • Normale: 18,00 €
  • Ermäßigt: 8,00 €

Diese Veranstaltung teilen